Osnabrücker Gebets-Netzwerk

Ostergarten nur noch als Video

Die Andreas-Gemeinde wurde mit der Fertigstellung des Ostergartens „kalt erwischt“, denn am geplanten Eröffnungs-Sonntag trat das Versammlungsverbot in kraft.

Die Sonntagsgottesdienste der Andreas-Gemeinde waren als „Couch-Gottesdienste“ in den Hauskreisen geplant, die in dieser Form auch nicht mehr möglich waren. Daher gab es sonntägliche Livestreams aus dem Ostergarten.

Da das Veranstaltungsformat des Ostergartens grenzwertig ist (keine Großveranstaltung, aber insgesamt durfte die Andreas-Gemeinde mit mehreren tausend Besuchern rechnen) und nicht absehbar sein wird, wie KiTas und Schulen wieder ihren Betrieb aufnehmen, haben die Veranstalter jetzt entschieden, den Ostergarten wieder abzubauen und auch keinen Ersatztermin zu planen.

Aber es gibt eine Video-Produktion, die man sich hier ansehen kann:

%d Bloggern gefällt das: